KUNSTRASENPLATZ ATUS NÖTSCH:
img_3174
 
img_3199
kunstrasenplatz01
 
Bauherr:
Marktgemeinde Nötsch im Gailtal
Nötsch Nr. 222 - 9611 Nötsch i. G.
 
Betreiber/Pächter:
Sportverein ATUS Nötsch
Nötsch Nr. 298 - 9611 Nötsch i. G.
 
Planung und Projektsabwicklung:
zimmermann consult ZT gmbH
Nötsch Nr. 120 - 9611 Nötsch i. G.
 
Bauzeit:
2009 bis 2010
 
Kosten Sanierung Sportanlage ATUS Nötsch mit Kunstrasenplatz neu:
Kunstrasenplatz inkl. Nebenarbeiten: rd. EUR 380.000,-
Flutlichtanlage: rd. EUR 45.000,-
Bewässerungs- & Dränageanlage: rd. EUR 20.000,-
Zaunbau: rd. EUR 25.000,-
Kosten exkl. MWst.
 
Beteiligte Firmen:
Teerag-Asdag AG - NL Kärnten (Baumeisterarbeiten)
Erdbewegungen Lussnig, 9611 Nötsch i. G. (Baumeisterarbeiten)
Sportbau HL GmbH, 4650 Edt bei Lambach (Kunstrasenbelag)
Pipelife Austria GmbH & Co KG (Dränage- und Bewässerungsanlage)
Installateur Peter Brandstätter GmbH, 9611 Nötsch i. G. (Bewässerungsanlage)
Elektrizitätswerk Wels AG, 4600 Wels (Flutlichtanlage)
Elektro Wanker, 9611 Nötsch i. G. (Flutlichtanlage)
Olikon Zaunbau GmbH (Zaunanlage)
 
Details zum Kunstrasenbelag:
Der Fußballkunstrasen der Zukunft. TOP SOCCER – der Fußball-Kunstrasen der neuesten Generation, übertrifft in vielen Belangen die Eigenschaften des Naturrasens.

Vorteile:
• perfekte Ballroll- und Ballsprungeigenschaften
• ganztägige und ganzjährige Bespielbarkeit
• langjährige Garantie
• geringe Folgekosten
• klima- und wetterunabhängig
• über Jahre die gleiche Rasenhöhe
• passt sich in jedes Landschaftsbild
• entspricht der DIN 18035, LND und ÖISS Richtlinen

Spieleigenschaften
Die eingesetzten Garne sind geschmeidig und elastisch. Durch die Verbindung mit dem Gummigranulat erzielt man Spieleigenschaften, die jedes Fußballherz höher schlagen lässt. Sliding tackling und Grätschen sind wie auf herkömmlichen Rasen selbstverständlich möglich...
 
img_3194
 
img_3201

Hauptsponsor-Logo

spuller

Spons1

Sponsoren2 JSN ImageShow

Zum Seitenanfang