Urkunde GemeindewappenDer Sportverein ATUS Nötsch bekam das Recht zur Führung des Nötscher-Gemeindewappens verliehen.
Informationen diesbezüglich und weitere Neuigkeiten rund um unseren Sportverein könnt Ihr hier lesen...

 

 

  

Presseaussendung unserer Marktgemeinde:

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Nötsch im Gailtal hat aufgrund eines selbständigen Antrages der Gemeinderatsfraktion FPÖ mittels Bescheid dem örtlichen Sportverein ATUS Nötsch die Führung des Gemeindewappens verliehen.

Der Sportverein ATUS Nötsch bietet schon seit über 60 Jahren die Möglichkeit zur sinnvollen und gesundheitsfördernden Freizeitbeschäftigung, insbesondere für die Jugend, aber auch für die reifere Generation. Viele Jahre gab es eine erfolgreiche Schachsektion sowie eine starke Faustballmannschaft, welche bundesweit bei den ASKÖ Wettkämpfen die Gemeinde erfolgreich vertreten hat. Seit jeher steht Kameradschaftlichkeit, Gemeinschaftssinn und Zusammenarbeit für die sportlichen Funktionäre, Mitglieder, Förderer und Helfer im Vordergrund. Der Sportverein ATUS Nötsch steht seit über 60 Jahren ehrenamtlich im Dienst der Bevölkerung. Dies macht den Verein zu einem der wichtigsten und unverzichtbarsten Partner der Marktgemeinde Nötsch im Gailtal.

Im Zuge des ersten Heimspieles der Saison 2016/17 erfolgte die offizielle Verkündung und Urkundenübergabe

 

Gemeindewappen02

Bgm. Dipl.-HLFL-Ing. Alfred Altersberger, Vize-Bgm. Michael Rohr,
Präsident Horst Skina, Obmann Bernt Lex, GR Rudolf Schädel
und Vize-Bgm. Peter Politschnig bei der offiziellen Übergabe.

 

Großer Dank ergeht seitens des Sportvereins ATUS Nötsch an den Gemeinderat der Marktgemeinde Nötsch im Gailtal, besonders aber auch an Ortsparteiobmann GR Harald Perchinig (FPÖ) für die mühevolle Ausarbeitung des Antrages sowie das große Interesse an unseren Sportverein!

 

Lex Perchinig

ATUS-Obmann Bernt Lex mit GR Harald Perchinig

 

Skina Perchinig Lex

Sportlicher Leiter Mario Skina, Obmann Bernt Lex und GR Harald Perchinig mit der Urkunde

 

Urkunde Gemeindewappen

 

==========================================
==========================================

  

Aktuelles vom ATUS:

Wir freuen uns berichten zu können, dass unsere Kampfmannschaft in der Hinrunde der Unterliga-West Saison nach durchaus guten Leistungen im vorderen Drittel der Tabelle angesiedelt ist. Auch unsere zweite Mannschaft unter der Regie unseres Trainers Heinz Schwenner steht an der Tabellenspitze der Reserve-Meisterschaft.

Weiters freut es uns besonders, dass sich auch im Nachwuchsbereich einiges bewegt. Unsere engagierten Nachwuchstrainer rund um Nachwuchsleiter Markus Becker leisten hervorragende Arbeit und wir können optimistisch in die Zukunft blicken.

  

Abseits des Sportlichen hat uns in der Vergangenheit ein Thema besonders beschäftigt.

Da augenscheinlich viel Unwissenheit über den hiesigen Sportverein in unserer Bevölkerung vorherrscht, möchten wir einige Informationen weitergeben.

Die Eigentumsverhältnisse auf der Sportanlage sind klar geregelt. Unsere Marktgemeinde ist Eigentümer der gesamten Sportstätte (Miteigentum des ASKÖ zu 50% nur am Hauptspielfeld). Nach Abschluss eines Mietvertrages mit der Marktgemeinde sind auch die Benützerverhältnisse klar festgelegt. Der Sportverein betreibt die Anlage auf eigene Kosten (ausgenommen Kanalgebühr) und leistet an unsere Gemeinde einen jährlichen Pachtzins.

  

Abschließend möchten wir uns bei allen Unterstützern, Fans und Mitarbeitern bedanken und laden alle ein, uns auf unserer Sportanlage bei den zahlreichen Heimspielen unserer Fußballer zu besuchen und unterstützen zu kommen.

  

  

+ + + Unsere Kampfmannschaft + + +

Kampfmannschaft2016 17 klein

  

  

+ + + Unsere Reservemannschaft + + +

Reservemannschaft 2016 17 klein

  

  

+ + + Unsere U15-Mannschaft (SG) + + +

U15 2016

  

  

+ + + Unsere U12-Mannschaft (SG) + + +

U12 2016

  

  

+ + + Unsere U10A-Mannschaft (SG) + + +

U10A 2016

  

  

+ + + Unsere U10B-Mannschaft (SG) + + +

U10B 2016

  

  

+ + + Unsere U8-Mannschaft + + +

U8 2016

Hauptsponsor-Logo

spuller

Spons1

Sponsoren2 JSN ImageShow

Zum Seitenanfang