NW Gruppenfoto OitzlAm vergangenen Freitag lud ATUS-Gründungsmitglied Andreas Oitzl unsere Kids nach dem Training zu einer Grillerei ein, um gestärkt ins bevorstehende Saisonfinale gehen zu können ...

   

   

   

   

NW Gruppenfoto Oitzl

Vor knapp 70 Jahren wurde unser ATUS gegründet, damals wie heute mit dabei ist unser Andi Oitzl!

   

   

Auszug aus unserer Vereinsgeschichte:

Bereits im Jahre 1953 formte sich ein Proponentenkomitee, dem die Herren Alfons Waller, Martin Maier, Ernst Millonig und Andreas Oitzl angehörten.

1954 erfolgte die Gründung des Sportvereins als ATUS unter dem Dachverband ASKÖ. Auch die Anmeldung beim Kärntner Fußballverband erfolgte in diesem Jahr und sogleich wurde auch der Spielbetrieb aufgenommen. Es ist beinahe unglaublich, aber einer aus diesen ersten Tagen des Vereins ist auch heute noch ein fleißiger Helfer des Vereins - es ist Andreas Oitzl! Erste Dressen für die Mannschaft wurden von einem Verein aus Klagenfurt erbettelt und man musste sie erst flicken, um sie benützen zu können. Der einzige Lederball war nach jedem Spiel so beschädigt, dass ihn Herr Skina regelmäßig nähen musste. Einen Trainer gab es ja klarerweise nicht und so war Obmann Waller auch für die Aufstellung zuständig, welche er immer auf einer Anschlagtafel bei der Nötschbachbrücke in der Wochenmitte aushängte. Die wenigen Autobestitzer im Raum Nötsch wurden ersucht, die Spieler zu den Auswärtsspielen zu führen, nach Möglichkeit wurde auch mit dem Zug gefahren.

Die Heimspiele fanden auf der "Lettn" im Überschwemmungsgebiet am nördlichen Gailufer statt. Diesen ersten Sportplatz stellte Herr Michor aus Nötsch zur Verfügung. Nicht ein einziger Grashalm war zu sehen, nur feinster Schwemmsand zierte das Spielfeld, welches sich bei Regen in eine Schlammwüste verwandelte. Als Umkleidekabinen dienten die nahen Pinien und zum Duschen hatte man ja die vorbeifließende Gail. Die selbst zusammengenagelten Holztore wurden von der Firma Hecher gespendet und hatten natürlich keine Netze. Die Markierung des Spielfeldes erfolgte ebenfalls mit geschenktem Sägemehl. Das erste Spieljahr wurde zwangsläufig nur mit Niederlagen abgeschlossen und erst im zweiten Jahr konnte über Annenheim der erste Heimsieg 2:0 gefeiert werden. Weiterlesen

   
   
#alwaysATUS
    

Unser Hauptsponsor:

Spuller HP

Zum Seitenanfang